Gewerblich-Technische Abteilung

In der gewerblich-technischen Abteilung erfolgt der schulische Teil der Ausbildung derzeit in den folgenden Ausbildungsberufen:

  • Anlagenmechaniker/in
  • Bäcker/in
  • Elektroniker/in (HWK/IHK)
  • Fachkraft für Metalltechnik FR Montagetechnik
  • Frisör/Frisörin
  • Industriemechaniker/in
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in
  • Maschinen- und Anlageführer
  • Mechatroniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in

Folgende Schulformen werden im gewerblich-technischen Bereich angeboten:

Schulform Dauer Voraussetzungen Schwerpunkte Abschluss
BS 2 - 3½ Jahre
Teilzeit oder Blockform
Berufsausbildungsvertrag je nach Beruf Berufsabschluss,
z. B. Gesellenprüfung
BVJ Vollzeit 1 Jahr Förderschule, kein
Hauptschulabschluss
Metalltechnik
Holztechnik
Hauptschulabschluss,
berufsqualifizierender Abschluss
BF I Vollzeit 1 Jahr Hauptschulabschluss Technik Nachweis einer beruflichen Grundbildung
BF II Vollzeit 1 Jahr Erfolgreicher Abschluss
der BF I, Notendurchschnitt von 3.0
Technik Qualifizierter Sekundarabschluss&nbspI
FST Teilzeit 4 Jahre Hauptschulabschluss,
abgeschlossene Berufsausbildung,
einjährige Berufserfahrung
Maschinenbau Staatlich geprüfter Techniker
Duale BOS Teilzeit 2 Jahre qualifizierter Sekundarabschluss I,
Ausbildungsverhältnis
  Fachhochschulreife bzw. der Allgemeinen Hochschulreife

Kalender

01
Mär

Ende der Anmeldefrist für Wahlschulen



Anfahrt


 

AlphaSSL

Wildcard SSL Certificates
top