Projekte 2007/2008


Landtagsabgeordneter C. Baldauf zu Besuch and der AAS

Schulform /-klasse: Berufsfachschule II

Projektleitung: Herr Reder und Herr Steil

Anlässlich des Besuchstags der Abgeordneten des Landtags in den Schulen war am 09. November 2007 Christian Baldauf, der aus Frankenthal stammende Rechtsanwalt und Landtagsabgeordnete der CDU, zu Gast in der Andreas Albert Schule.

 

Ziel der Veranstaltung war es, den Schülern Politik näher zu bringen und ihnen die Gelegenheit zu geben, an einen Landtagspolitiker Fragen zu stellen.
So nahmen an diesem Freitag die Mitglieder zweier Klassen der Berufsfachschule II gespannt und voller Vorfreude die Zuhörerplätze ein. Bereits im Vorfeld hatten sich die Schüler Fragen ausgedacht, die sie dem Landtagsabgeordneten stellen wollten. Nach einer freundlichen Begrüßung des Frankenthalers, sprach dieser zunächst mit den Anwesenden über die wesentlichen Ereignisse des 9. November, welche bekanntlich in Bezug auf die deutsche Geschichte von großer Bedeutung sind und nie in Vergessenheit geraten dürfen.
Nachdem der Ausflug in die Geschichte Deutschlands beendet war, konnten die Lernenden ihre Fragen zur Beantwortung freigeben.

In der Folge stand Christian Baldauf fachkundig Rede und Antwort, obwohl die Fragen teilweise weit über Stadt- und Landesgrenzen hinaus und in die private Welt des Abgeordneten hineingingen. Die Offenheit und auch die freundliche Art des Politikers rief bei den Schülern sowohl Begeisterung als auch Erstaunen hervor, denn das allgemein in Schülerkreisen vorherrschende Klischee eines langweiligen Politikers mit langweiligen Themen wurde hier widerlegt. Von langweiligen, schwer zu verstehenden Vorträgen war hier nämlich keine Spur und auch auf ein übertriebenes Hervorheben der eigenen Person und Partei oder auf abwertende Aussagen gegenüber gegnerischen Parteien wurde bei dieser Veranstaltung weitgehend verzichtet.

Nach Meinung der Schüler stellte dieser Besuch des Politikers eine gelungene Abwechslung zum Unterrichtsalltag und eine positive Erfahrung dar. Wahrscheinlich hat diese Resonanz auch etwas mit dem zum Anlass genommenen Datum und den selbst gewählten Themen zu tun, denn nicht jedes geschichtliche Ereignis bringt rund 60 Schüler dazu, einer einzigen Person aufmerksam zuzuhören.

 

Die Politikverdrossenheit der Jugendlichen kann mit solchen Aktionen bestimmt verringert werden, da die zukünftigen Wähler so das Gefühl bekommen, auch einmal von wichtigen Entscheidungsträgern angehört und mit ihren Problemen ernst genommen zu werden. Sicherlich kann so auch das Interesse an politischen Themen geweckt und der Unterricht lebensnaher gestaltet werden. Eine Wiederholung einer solchen Veranstaltung würden sich daher viele wünschen.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule II der Andreas Albert Schule in Frankenthal

 

Baldauf Bild 10 Baldauf Bild 2 Baldauf Bild 22 Baldauf Bild 15 Baldauf Bild 7 Baldauf Bild 25 Baldauf Bild 23 Baldauf Bild 12 Baldauf Bild 1 Baldauf Bild 5 Baldauf Bild 4 Baldauf Bild 26 Baldauf Bild 27 Baldauf Bild 6 Baldauf Bild 16 Baldauf Bild 3 Baldauf Bild 17 Baldauf Bild 8 Baldauf Bild 14

Kalender

01
Mär

Ende der Anmeldefrist für Wahlschulen



Anfahrt


 

AlphaSSL

Wildcard SSL Certificates
top